Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Mitten im Leben

Behinderung Banner

Für eine Gesellschaft ohne sichtbare und unsichtbare Barrieren

Wir in Bayern wollen Vielfalt und Teilhabe leben. Dazu wollen wir den technologischen und medizinischen Fortschritt nutzen und das Bewusstsein für die Belange der Menschen mit Behinderung schärfen.

Bayern: Wo Teilhabe gelebt wird

Die Bayerische Staatsregierung bekennt sich zur UN-Behindertenrechtskonvention. Zu ihrer Umsetzung hat das Zukunftsministerium einen Aktionsplan entworfen und geht damit den Weg zur inklusiven Gesellschaft weiter – u. a. in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Wohnen, freie Zugänglichkeit von Gebäuden, öffentlicher Nahverkehr und Freizeitgestaltung.

Inklusion von klein auf

Die Früherkennung und Förderung behinderter oder von Behinderung bedrohter Kinder ist das A und O. Jedes Kind hat ein Recht auf Teilhabe. Deshalb fördert das Zukunftsministerium die inklusive Bildung und Erziehung in allen Kindertageseinrichtungen.

Selbstbestimmte Lebensführung

Menschen mit Behinderung sind Experten in eigener Sache. Selbsthilfeorganisationen und -gruppen sowie die Dienste der offenen Behindertenarbeit unterstützen sie und ihre Angehörigen dabei ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Das Zukunftsministerium fördert diese ambulanten Strukturen. Dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ gehört die Gegenwart und die Zukunft.
Daneben brauchen wir auch weiterhin spezialisierte Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Diese Einrichtungen wollen wir im Sinne der Inklusion weiterentwickeln.

Teilhabe am Arbeitsleben

Dazugehören heißt auch am Arbeitsleben teilzuhaben. Das Zukunftsministerium fördert Arbeitgeber und unterstützt behinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, damit sie am Arbeitsleben teilhaben können. Zudem fördert es Werkstätten, die die Teilhabe am Erwerbsleben ermöglichen.

Betreuung älterer Menschen mit Behinderung

Um den Bedürfnissen älter werdender Menschen mit Behinderung gerecht zu werden, wollen wir Wohnplätze und Räumlichkeiten für tagesstrukturierende Maßnahmen schaffen.
 

Zurück zur Übersicht

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Mein Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt