Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bayerische Sozialtage

Bayerische Sozialtage - Starke Regionen für Bayerns soziale Zukunft

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bayern ist ein soziales Land. Die Menschen haben Arbeit und engagieren sich: in den Kirchen, in Vereinen und Verbänden, für ihre Mitmenschen und die Gesellschaft. Das macht Bayern stark.

Von der sozialen Lage in Bayern will ich mir aber nicht nur aus den Statistiken ein Bild machen, vielmehr unmittelbar vor Ort und im persönlichen Gespräch mit den Menschen. Ich stehe für Sozialpolitik im Dialog und will wissen, was die Menschen bewegt, was sie beschäftigt und was sie berührt. Daher werde ich in den kommenden Monaten alle Regionen Bayerns bereisen.

Wir haben diese Tour unter ein zentrales Motto gestellt: „Starke Regionen für ein soziales Bayern“. Ich will damit zum Ausdruck bringen: In der Sozialpolitik müssen alle zusammenarbeiten: das Land, die Bezirke und die Kommunen. Sozialer Zusammenhalt wird vor Ort gelebt. Und gerade unsere Ehrenamtlichen leisten Großes. Jede Gesellschaft lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht – im Beruf wie im Ehrenamt. Ihr Wissen und Können sind wichtig für die soziale Zukunft unseres Landes. Sie sind der Kitt unserer Gesellschaft und machen Bayern menschlich, stark und sozial.

Ich freue mich auf viele persönliche Begegnungen in den einzelnen Regierungsbezirken.

Ihre

Emilia Müller

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Sozial­minis­ter­in Emilia Müller und des Sozialstaatssekretärs Johannes Hintersberger.

Standpunkt

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z