Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Wanderausstellung „Blick dahinter -
Häusliche Gewalt gegen Frauen"

Banner505bdh

Ein Thema wird verdrängt

Wer von uns vermutet, dass etwa jede vierte Frau in ihrem Erwachsenenleben mindestens einmal körperliche und/oder sexuelle Übergriffe durch einen Beziehungspartner erlebt? Häusliche Gewalt kommt tatsächlich quer durch alle Bevölkerungsschichten und viel häufiger vor, als wir glauben. Vertuschung, falsche Scham, Wegsehen und Verharmlosung sind nur einige Gründe, die das Verdrängen dieses heiklen Themas begünstigen.

Die Mauer des Schweigens durchbrechen ...

Mit der Ausstellung „Blick dahinter – Häusliche Gewalt gegen Frauen“ möchten wir die Mauer des Schweigens durchbrechen, die Besucher für das Thema sensibilisieren und Mut machen. All denen, die selbst von Gewalt betroffen sind und all jenen, die durch ihr Eingreifen wichtige Hilfe leisten können. Oft mag es schwer erscheinen, den entlarvenden Blick hinter die Kulissen der heilen Familienwelt zu werfen, doch Wegsehen ist die schlechteste aller Möglichkeiten.

... und möglichst frühzeitig eingreifen

Deshalb ist es sowohl der Ausstellung ein besonderes Anliegen viele Informationen über regionale Hilfsangebote und die rechtliche Situation zu bieten. Denn wer Unterstützungsangebote kennt, wird viel eher aktiv. Und wie wichtig es ist, bei häuslicher Gewalt möglichst frühzeitig einzugreifen, zeigt der „Blick dahinter“ sehr eindrücklich.

.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Studie "Gewalt gegen Frauen in Paar­bezie­hung­en"

Deckblatt Broschüre Gewalt Gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen ist kein Pro­blem so­zialer Brenn­punkte, son­dern findet in allen ge­sell­schaft­lichen Schich­ten statt. Für die Stu­die wurden mehr als 10.000 Frau­en be­fragt.

Broschüre, 58 Seiten, Juni 2010

Wanderausstellung "Blick dahinter"

Logo

Weitere Informationen

Das Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen

Logo Hilfetelefon Gegen Gewalt An Frauen

Gemeinsam finden wir Antworten - kostenlos - vertraulich - rund um die Uhr

Weitere Informationen

Das Gewaltschutzgesetz

Das Bundes­minis­terium der Jus­tiz in­for­miert über das Ge­setz zum zivil­recht­lich­en Schutz vor Gewalt­taten und Nach­stellung­en

Weitere Informationen

Häusliche Gewalt - die Polizei informiert

Haeuslichegewalt

Die Polizei möch­te ge­gen die Ta­bui­sierung häus­licher Ge­walt vor­gehen und bietet ihre Hil­fe an.

Broschüre, 35 Seiten, November 2014