Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Integrationsfachdienste

Integrationsfachdienste sind im Auftrag der Arbeitsagenturen, der Jobcenter nach dem SGB II, der Optionskommunen, der Integrationsämter oder Rehabilitationsträger tätig. Sie sollen die Teilhabe schwerbehinderter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Arbeitsleben sichern helfen. Sie vermitteln behinderungsgerechte Arbeitsplätze und bieten psychosoziale Beratung für schwerbehinderte Arbeitnehmer an. Integrationsfachdienste arbeiten eng mit Arbeitgebern, Betriebsräten und Schwerbehindertenvertretungen zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Zentrums Bayern Familie und Soziales. Den für Sie zuständigen Integrationsfachdienst finden Sie auf den Seiten der Landesarbeitsgemeinschaft Integrationsfachdienst Bayern ifd e.V..

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

REHADAT - talentplus -

REHADAT - talentplus -

zur Website

Arbeitgeber-Schnellinfo

Logo Zentrum Bayern Familie und Soziales

Häufig gestellte Fragen von Arbeitgebern und ihren Beauftragten

zbfs.bayern.de

Miteinander - Zukunft Inklusion

Miteinander-zukunft-inklusion

Inklusion in Bayern: Alle sind dabei - mit und ohne Behinderung!

Broschüre (DIN lang), 12 Seiten, September 2015